Dorfgemeinschaftshaus in Kirchbrak

Es gab viele Gründe für mich, die dafür sprachen, meine Unterrichtsräume zusammen zu legen. Der Größte war der, dass ich mit meinem Unterrichtsangebot eine bestehende Infrastruktur mit Dorfmittelpunkt, Spielplatz, Kindergarten und Schule ergänzen darf. Hier im Dorfgemeinschaftshaus gibt es viel Raum für Musik, Wartemöglichkeiten für Schüler und Eltern und nicht zuletzt kann ich auf mein gesamtes Equipment zugreifen um mit meinen Schülern auch im großen Stil Musik zu machen. Vielen Dank an die Gemeinde Kirchbrak! Fotos sind auf Facebook zu finden.

Mit etwas Verspätung durch die Corona Einschränkungen konnten ich nun im April mit meinem Unterrichtsangebot neu durchstarten. Und ich hoffe, dass wir alle gut durch die nächsten Wochen und Monate durchkommen, damit ich die nächsten Schritte einleiten kann. Ich hätte da noch so ein paar Ideen...