Größer

Stillstand ist für mich Rückschritt. Ich kann nicht so lange stillsitzen. Schon nach kurzer Zeit werde ich unruhig, fange an zu reflektieren, zu hinterfragen: Ist das Ziel noch anvisiert? Arbeiten wir noch effektiv genug? Wie bekommen wir eine Optimierung mit den uns gegebenen Mitteln hin? JENSWIDDRA wird größer. Größer im Angebot für meine Kunden, Unterricht in größereren Räumen und mehr Zusammenarbeit mit Kollegen. Ab sofort findet mein Unterricht in Eschershausen in der Ringstraße 1 A statt. Dort habe ich eigene Räume gemietet in denen ich nicht nur meinen Unterricht umfangreicher gestalten kann, sondern in denen mein Kollegen Denny Lukic und ich für unsere Akustik-Rock Duo arbeiten können. Eigenen Räume zu haben. Das war schon immer mein Traum!

Ukulele und Bass

Mein Unterrichtsangebot werde ich noch um Ukulele und Bass erweitern. Das macht absolut Sinn, gehört eigentlich schon seit mehreren Jahren in mein Repertoire und erweitert mein Dienstleitungsengebot. Außerdem wird die Zusammenarbeit mit Denny noch erweitert, weil er ab Sommer anfangen wird Gesangsunterricht zu geben! Auch das macht hier in Region Sinn, weil die nächsten Musikschulen mindestens 20 Kilometer entfernt sind. Ein neuer, mutiger Schritt. Ausprobieren, reflektieren, besser machen.

DENNYUNDJENS

Auf www.dennyundjens.de tut sich auch einiges. Dort lohnt es sich auch regelmäßig vorbei zu schauen. Es kommen immer wieder neue Termine dazu. Vielleicht in deiner Nähe? Ansonsten sind wir dieses Jahr groß im Ferienpass Eschershausen vertreten und sind gespannt, wie die Aktionen angenommen werden. Wir freuen uns schon sehr darauf.